Tabelle

# Mannschaft S P
1 RSC Bulls Bahlingen I 9 24
2 Hotdogs Bräunlingen I 9 18
3 Abstatt Vipers I 7 15
4 Blue Arrows Sasbach I 8 6
5 Dragons Heilbronn I 8 6
6 RRV Bad Friedrichshall I 9 6

Nächste Spiele

Topscorer

Starke Partner

  • herzblut
  • hps
  • meier-zahn

Starke Partner

  • herzblut
  • hps
  • meier-zahn

Erste Punkte nach 3 Niederlagen in Folge

Am vergangenen Wochenende trafen die Bulls auf die Reservemannschaft der Freiburg Beasts. Schon zu Beginn wurde klar, dass es ein hartes Stück Arbeit für die Jungs vom Kaiserstuhl wird. Die Mannschaft der Beasts war vollgepackt mit Eishockey Cracks und diese verlangten den Bulls einiges ab.

Die Bulls starteten willensstark in die Partie und man ging mit einer 1:0 Führung in die erste Drittelpause. Spielerisch und läuferisch steigerten sich die Bahlingen im zweite Drittel und erzielte direkt mehrere Treffer durch Michael Frank, der wieder einen absoluten Sahnetag erwischte. Lange Zeit führte man auch auf Grund der guten Torhüter mit 7:4, doch im dritten Drittel rächte sich die zuvor mangelnde Chancenverwertung. Am Ende des dritten Drittel waren gerade noch 20 Sekunden auf der Uhr, als die Beasts knallhart zuschlugen und den Ausgleich zum 7:7 markierten.

Das Spiel ging ins Penaltyschießen und hier blieben die Bulls ruhig und konnten das Spiel abgeklärt mit 8:7 nP für sich entscheiden.

Am Wochenende veranstalten die Bahlinger bereits den 7. Bullscup und freuen sich auf Teams aus der Region Südbaden, sowie Teams aus NRW und aus der Schweiz. Das erste Spiel startet am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr.  Die Bulls laden hinter der Halle wieder zu einem gemütlichen Hock mit Bierinsel und Speisen sowie Kaffee und Kuchen ein.

Starke Partner

events4all
meier zahn

hockeywear hps

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok